Wie hoch ist Ihr BMI?

 

Der BMI (Body-Mass-Index) wird verwendet, um zu berechnen ob Normal-, Unter- oder Übergewicht vorliegt. Er zeigt das Verhältnis vom Gewicht zur Körpergröße an. 

 

 

Der BMI wird folgendermaßen berechnet:

BMI = Körpergewicht (in kg) / Körpergröße² (in m²)  

 

 

Klassifizierung des BMI:

 unter 19 kg/m²:  Untergewicht

19 - 24,9 kg/m²:  Normalgewicht

25 - 29,9 kg/m²:  Übergewicht

     ab 30 kg/m²:  Adipostias

 

 

Beispiel:

Eine Frau ist 1,70 m groß und wiegt 63 kg. Nach der oben genannten Formal hat sie einen BMI von 21,8. Wie aus der Tabelle abzulesen ist, ist die Frau normalgewichtig.

 

 

Je nach Alter verändert sich der optimale Bereich für den BMI:

19 - 24 Jahre:   19 - 24 kg/m²

25 - 34 Jahre:   20 - 25 kg/m²

35 - 44 Jahre:   21 - 26 kg/m²

45 - 54 Jahre:   22 - 27 kg/m²

55 - 64 Jahre:   23 - 28 kg/m²

über 64 Jahre:   24 - 29 kg/m² 

 

 

Zurück