Lebensmittel und Medikamente: Vorsicht Wechselwirkung!

 

Info: Medikamente lassen sich nicht beliebig kombinieren, das ist bekannt. Wechselwirkungen sind in der Regel auf dem Beipackzettel aufgeführt. Was viele Menschen jedoch nicht wissen: Die Arzneimittelwirkung kann durch Nahrung und Nahrungsbestandteile verändert werden, die Pallette reicht von gefährlichen Wirkungsverstärkungen bis hin zum völligen Wirkungsverlust.

Umgekehrt können Arzneimittel die Nährstoffaufnahme und Verstoffwechslung im Körper beeinflussen und u.a. zu unerwünschten Gewichtsveränderungen und Mikronährstoffmangel führen.

Im Vortrag erfahren Sie u.a. welchen Einfluss Medikamente auf das Gewicht haben können, warum es keine gute Idee ist, Medikamente mit Grapefruitsaft einzunhemen und welche Wirkung z.B. Tee, Kaffee, Lakritze, Ballaststoffe und Kalium auf Arzneimittel haben. Es werden verschiedene Medikamentengruppen angesprochen u.a. Herz-Kreislauf-Medikamente, Antidepressiva, Schmerzmittel und Diabetesmedikamente.

Referentin: Dipl. oec. troph. Birte Willems

Wann: Montag, 19. Oktober 2015, 20:00 Uhr

Ort: Marktheidenfeld, Altes Rathaus VHS, Marktplatz 24

Kosten: 3,00€ (ermäßigt: 2,00€)

 

 

Fett in der Ernährung - Freund oder Feind?

Info: Fett macht Fett! Diesen Satz haben viele Menschen verinnerlicht und greifen deshalb zu Lightprodukten.

Doch ist Fett wirklich so ungesund? Gilt das für alle Fette? Worin liegt der Unterschied zwischen gesättigten und ungesättigten Fettsäuren? Was ist mit Omega-3-Fettsäuren, Kokosöl und Co.? Ist Margarine gesünder als Butter? Und macht Fett tatsächlich automatisch fett?

Diese und weitere Fragen sind Thema des Vortrages, basierend auf den neuesten Erkenntnissen der Fettforschung.

Referentin: Dipl. oec. troph. Birte Willems

Wann: Montag, 25. Januar 2016; 20:00 Uhr

Ort: Marktheidenfeld, Altes Rathaus VHS, Marktplatz 24

Kosten: 3,00€ (ermäßigt 2,00€)